Who we are

Ein unabhängiges Forschungsinstitut fokussiert auf die Bereiche MRI-Safety und Magnetresonanz

mehr
Service

Wir unterstützen Hersteller bei der Produktentwicklung und forschen gemeinsam mit unseren Partnern

mehr
Projects | Publications

Aktuelle Forschungsprojekte, fachspezifische Ergebnisse und bisherige Publikationen

mehr
Training | Education

Seminare, Workshops und Trainings rund um die Themenbereiche Magnetresonanz und MR Sicherheit

mehr

Who we are

Magnetic Resonance Institute für Safety, Technology and Research

MRI-STaR ist ein wissenschaftliches Institut, dessen Schwerpunkte in der Forschung und Entwicklung von Themen, Methoden und Normen liegen, die Magnetresonanz und Magnetresonanzsicherheit (MR-Sicherheit) betreffen. Neben der eigenständigen Forschung arbeitet MRI-STaR eng mit Hochschulen und privaten Forschungseinrichtungen zusammen.

Themen die erforscht und behandelt werden sind beispielsweise:

  • Sicherheit von MR-Spulen
  • MR-Sequenzentwicklung
  • Entwicklung und Optimierung der numerischen Simulationsmethodik
    (HF-induzierte Wechselwirkungen, Gradient-induzierte Erwärmung/Vibration und Artefaktsimulation)
  • Forschung und Entwicklung für neue Normen und Prüfmethoden vor der Standardisierung und Transfer in die Praxis

Das Magnetic Resonance Institute for Safety, Technology and Research (MRI-STaR) wurde 2015 als Schwesterunternehmen der MR:comp gegründet. Während MR:comp als unabhängiges Testlabor Hersteller von Medizinprodukten oder Implantaten berät und die Interaktionen in der MR-Umgebung misst, bietet die MRI-STaR Herstellern die Möglichkeit, bereits während des Entwicklungsprozesses nachhaltigen Einfluss auf das Produktdesign zu nehmen. Produkte können auf diese Weise im Hinblick auf Sicherheit und Kompatibilität mit Magnetresonanzeinflüssen optimal konzipiert oder frühzeitig optimiert werden, um den gewünschten MR-Sicherheitsgrad zu gewährleisten.

diagram 1 MRI Safety

Services

Forschung und Entwicklung für Hersteller und Wissenschaftler

MRI-STaR forscht als wissenschaftliches Institut im Bereich der Magnetresonanzverfahren und Magnetresonanzsicherheit. Durch das spezielle Know-How und einzigartige Insights in diesen Bereichen, berät MRI-STaR Unternehmen und Hersteller von Medizinprodukten in der Produktentwicklungsphase und vor der Abnahme durch offizielle Zulassungsstellen.

MRI-STaR ist der perfekte Partner für einen optimalen Entwicklungsprozess von MR-sicheren Produkten. Mit weitreichender Erfahrung unterstützt das Institut die Entwicklung der aktuellsten Normen und Standards für MR-Sicherheit und MR-Kompatibilität. Um für Partner, Kunden und Wissenschaft die beste Unterstützung leisten zu können, entwickelt sich MRI-STaR kontinuierlich mit den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen weiter.

MR-Sicherheit in der Produktentwicklung - Zeit und Kosten sparen

Viele Hersteller werden ohne vorhergehenden Erfahrungswerte erst spät mit den Themen MR-Sicherheit und MR-Kompatibilität konfrontiert. In den letzten Zügen der Markteinführung von Medizinprodukten, wie beispielsweise von aktiven und nicht-aktiven Implantaten, bedeutet dies in der Regel unerwartete Kosten und Verzögerung bei der Markteinführung.

Sofern Produkte, Instrumente oder andere Objekte in die Nähe eines MRTs gebracht werden können, sind diese Themen unumgänglich, um Patienten, Anwender und Personal nicht zu gefährden. Das gilt nicht nur für konkrete Medizinprodukte, wie beispielsweise Implantate, sondern beispielsweise auch für die Raumausstattung in der Umgebung des MRTs.

Statt das Thema erst spät aufzugreifen, setzt sich MRI-STaR für die Aufklärung, Beratung und Unterstützung in der Produktentwicklungsphase ein. So kann der Sicherheitsaspekt von Beginn an eingeschätzt und das Produktdesign angepasst werden, um während des Prüf- und Zulassungsprozesses Kosten für Problemanalysen und wiederholte Ausbesserungen einzusparen.

service mri-star

Projects | Publications

Forschungsprojekte und Publikationen

Gemeinsam mit internationalen Partnern forscht, unterstützt und realisiert MRI-STaR unterschiedliche Projekte.

Neben den aktuellen Projekten, reicht die Forschungshistorie des Instituts und die Zusammenarbeit mit MR:comp lange zurück. MR:comp unterstützt das Forschungsinstitut als festen Partner für praxisrelevante MRI-Safety-Prüfverfahren.

Bisherige Ergebnisse und Erkenntnisse aus Kooperationen und Zusammenarbeiten werden publiziert und tabellarisch unter Publikation festgehalten.

Training | Education

Seminare, Workshops und Trainings

Lizensierte und etablierte Seminare oder individuelle Workshops und Trainings – neben der Forschungsarbeit setzt sich MRI-STaR für den Ausbau des Wissensmanagements in den Bereichen Magnetresonanz und MRI Safety ein.

Damit das Potential der Forschung sich vollständig entfalten und die Wirtschaftszweige rund um die Arbeit mit Magnetresonanzinteraktionen und MR Sicherheit nachhaltig wachsen können, ist Transparenz und Verständlichkeit notwendig. Über das Internet ist ein immenser Teil des Wissens zugänglich. Wissenschaftliches Spezialwissen wird in der notwendigen Tiefe allerdings nur selten abgebildet. Viele Unternehmen spezialisieren sich zudem lediglich auf Prüfverfahren oder verwandte Dienstleistungen, vernachlässigen aber Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

MRI-STaR hat es sich zur Aufgabe gemacht, MR-Wissen verständlich zu verpacken und zu vermitteln – in großen, wie in kleinen Gruppen, nach vorgegebenen Standards oder individuell an die Bedürfnisse von Partnern, Wissenschaftlern und Unternehmen angepasst.

Contact Us

Sind Sie interessiert an unserer Unterstützung, an einer Zusammenarbeit oder haben Sie noch Fragen?